Über die Initiative

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

für eine zufriedenstellende Kopfschmerz­versorgung sollte sich in Deutschland noch vieles verbessern: Noch immer geht über die Hälfte der Menschen mit Kopfschmerzen nicht zum Arzt, vergehen oft Jahre, bis eine Migränediagnose abgesichert ist, finden maßgeschneiderte prophylaktische Therapien zu selten Anwendung. Und noch immer chronifizieren Kopfschmerzerkrankungen, weil der Medikamentenübergebrauch nicht erkannt wurde.

Kopfschmerzen sind einer der häufigsten Gründe für Krankschreibungen. Die indirekten Krankheitskosten gehen in die Milliarden. Vom individuellen Leidensdruck mehrerer Millionen Patienten ganz zu schweigen. Kopfschmerzerkrankungen sind häufig und finden doch meist im Verborgenen statt.

Einige konkrete Zahlen finden Sie hier

Mit der neuen Initiative »Attacke! Gemeinsam gegen Kopfschmerzen« möchte die DMKG (Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft DMKG e.V.) Kopfschmerzerkrankungen zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Unser Ziel ist es, dass alle Patienten, die eine professionelle Therapie benötigen, schnellstmöglich die bestmögliche und angemessene Therapie erhalten. Die Medizin – also wir, die wir professionell in der Versorgung von Kopfschmerzpatienten tätig sind – besitzt bereits die Möglichkeiten dazu. Wir müssen sie nur nutzen.

Die DMKG und ihre Partner freuen sich über Ihre Unterstützung!

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Kooperation mit Unternehmen

Portrait Förderreuther

PD Dr. Stefanie Förderreuther
Präsidentin der DMKG

Eine Initiative der

Logo DMKG
Logo DMKG

Folgen Sie uns auf

Eine Initiative der

DMKG logo

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion dieser Website zu gewährleisten und den Datenverkehr für die weitere Optimierung zu analysieren.
Datenschutzerklärung Verstanden