Unterstützen Sie die Initiative!

Helfen Sie als Arzt mit, die Initiative in medizinischen Fachkreisen sichtbar zu machen:

  • Bieten Sie sich als Experte im Referentenpool der Initiative an.
  • Halten Sie Vorträge zum Thema Kopfschmerzen in Ihren regionalen Ärztenetzwerken und bei Patientenveranstaltungen.
  • Stellen Sie die Initiative in Ihrer nächsten Präsentation vor.
  • Bestellen Sie unser Informationsmaterial und verteilen Sie es unter Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeitenden.
  • Empfehlen Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen die Website und ihren Service.
  • Bilden Sie Netzwerke mit Ihren hausärztlichen Kolleginnen und Kollegen.
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter.
  • Folgen und liken Sie uns auf Facebook und LinkedIn.
  • Integrieren Sie die Internetadresse und/oder das Logo der Initiative in Ihrer E-Mail-Signatur und auf Ihrer Klinik- oder Praxis-Website und verlinken Sie es zu www.attacke-kopfschmerzen.de.

News in Ihr Postfach

Aktuelle Informationen zu Fortbildungs­veranstaltungen, praxis­relevantem Service sowie wissenschaftliche Neuigkeiten rund um Kopfschmerz und Migräne.

Material zum Download

Präsentation

Vorstellung der Initiative als PDF oder PowerPoint-Vorlage:

Logo

Initiativenlogo für die E-Mail Signatur oder die eigene Website:

DMKG Initiative Logo komplett url CMYK 0 100 90 0 pos

Bestellservice Infomaterial

Erhalten Sie kostenfreies Informationsmaterial zur Initiative und verteilen Sie es weiter. Geben Sie die Anzahl der gewünschten Materialien sowie Ihre Anschrift an. Der Initiativenflyer enthält Informationen zur Initiative für Ärzte. Flyer für Patienten sind in Vorbereitung und hier an dieser Stelle demnächst bestellbar.

Image
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Eine Initiative der

Logo DMKG
Logo DMKG

Folgen Sie uns auf

Eine Initiative der

DMKG logo

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion dieser Website zu gewährleisten und den Datenverkehr für die weitere Optimierung zu analysieren.